Sonderthema Die BauFRAU

Podcast auf 1Live

Eins Live: 1Live Moderator Peter Schultz auf der BauFrau  mit der Rubrik „Der allerbeste Ort am Samstag“.


Ruhr Nachrichten: Ruhr Nachrichten machen sich ein persönliches Bild von der BauFrau 2012.

26.02.2012 15:25 Uhr

Ruhrbau und Energietage locken Besucher

BOCHUM Während Männer nach den richtigen Dachpfannen und der energiesparendsten Heizung suchen, müssen sich die Frauen der eifrigen Heimwerker nicht länger langweilen: Die Ruhrbau und Energietage bietet in diesem Jahr erstmal auch viele Angebote für die heimwerkende Frau. Von Verena Halten

Selbst ist die Frau – Das dachte man sich bei den diesjährigen „Ruhrbau und Energietagen“ im Ruhr-Congress. Die Messe versuchte mit dem gesonderten Bereich für die handwerkliche Frau erstmalig verstärkt weibliche Besucher anzulocken. Ziemlich erfolgreich. Viele Damen gaben sich die Ehre.

Ein eigenes Stockwerk für die Handwerkerin. Unter dem Titel „Bau-Frau“ fungierte der obere Teil des Ruhr-Congresses erstmalig als Messe in der Messe: „Wir wollten diese Messe interessanter für Frauen machen“, sagte Veranstalter Jürgen Bürschel von MesseCom Süd. Er brachte die Ruhrbau zum sechsten Mal nach Bochum. Zum ersten Mal die „Bau-Frau“.


Unten Models, oben Fachwissen

Während im Erdgeschoss noch gestylte Handwerker-Models die Besucher ins obere Stockwerk lockten, wurde dort tatsächlich Hand angelegt. Tapezieren von Wänden, Fußbodenarbeiten, moderne Wellnesslösungen für den Sanitärbereich bis hin zu komfortablen Möbeln – es wurde gepinselt, geraspelt und gemalt. Ausprobieren und Fragen stellen, und dabei nicht darauf achten, ob man den ach so begabten Handwerksgatten mit scheinbar unnötigen Fragen blamiert. „Hier finden die Frauen so ziemlich alles was interessiert“, sagt Bürschel. Zur Auflockerung gibt es zwischen Fliesen und Rohren sogar einen Verkaufsstand mit Schmuck und einen Handarbeitenstand.

Gute Mischung

Im Erdgeschoss war nicht weniger los. Auch hier wurden die unterschiedlichen Gemüter angesprochen. Sacha Weiler war gekommen, weil der die Mischung der Ruhrbau zu schätzen gelernt hat. „Andere Messen haben oft viel zu viele Aussteller von einer Sorte“, sagt er. „Aber was soll ich mit zehn verschiedenen Dachdeckerfirmen und sieben Banken für die Finanzierung?“ Veranstalter Jürgen Bürschel versucht das bei seiner Planung zu berücksichtigen. „Wir versuchen, stets von jedem etwas anzubieten. Die Vielfalt soll so groß wie möglich sein.“ Etwas, das viele der insgesamt rund 250 Aussteller nutzen, indem sie sich zu einer Interessengemeinschaft zusammenschlossen und sich einen großen Stand teilten. Die Besucher der Ruhrbau bekamen so kompakt und detailliert alle nötigen Informationen zum Handwerken.


Lokalkompass: „Die BauFrau 2012“ im RuhrCongress Bochum

„Die BauFrau 2012“ im RuhrCongress Bochum

27.02.2012, von Frank Oppitz aus Bochum
Bildergalerie: 14 Bilder

Tipps und Tricks für die Handwerkerin. Tapezieren, Laminat legen und Teppichboden verlegen. Wir schminken unsere Wohnung.
„Die BauFRAU“. Das Messeformat, bei dem Aussteller auf die Bedürfnisse der Frauen eingehen. Die Frauen haben die Möglichkeit sich beraten zu lassen, sich über Neuheiten zu informieren und natürlich können Sie auch ausprobieren und einkaufen.

Außerdem wird das Leben nach der Arbeit, einer anstrengenden Bauphase oder Renovierung, durch tolle Freizeit- und Wellness- Angebote verschönert.

„Die BauFrau 2012“ im RuhrCongress Bochum


WAZ: Baumesse stellte die Frau in den Mittelpunkt. Nachbericht der WAZ.

26.02.2012

derWesten

Baumesse stellte die Frau in den Mittelpunkt

26.02.2012 | 16:56 Uhr

Baumesse stellte die Frau in den Mittelpunkt
Foto: Karl GatzmangaFoto:

Auf den „6. RuhrBau & Energietagen“ mit 250 Ausstellern ging es besonders um die speziellen Bedürfnnisse der Frauen beim Bauen und Renovieren. Denn Frauen entscheiden auf Baustellen im eigenen Haus anders als Männer.

Annemarie Knies ist Heimwerkerin aus Leidenschaft und weiß bestens, wie man tapeziert, Böden verlegt und bestimmte Dinge montiert. „Mit Hammer und Nagel kann ich umgehen“, sagte sie gestern bei der „BauFrau 2012“ im Ruhrcongress. Die „6. Ruhr-Bau und Energietage“ mit 250 Ausstellern hatten erstmals die Frau in den Mittelpunkt gerückt und einen Bereich speziell für die Wünsche der Frau beim Bauen und Renovieren aufgebaut. Denn über das Einrichten und den Gesundheitsstandard entscheiden Frauen oft anders als Männer.

„Betreten der Baustelle erwünscht. Männer haften für ihre Frauen“, steht an dem Zaun, hinter dem die Ostwestfälin (59) in einer Übungsbaustelle ihre Workshops gibt. Die lebenslustige Familienmutter trägt einen Arbeitshut und an der Jeans baumeln Handschuhe und ein Metermaß. Diesmal erklärt sie einer Besucherin aus Bochum, auf was man beim Tapezieren achten muss, zum Beispiel wie man die Steckdosenbereiche schneidet, ohne dass alles zerfranst. Die Kundin, die einen Arbeitsoverall trägt, ist dankbar. Sie erfahre „viele Kniffe, auf die man selber nicht kommt“.

Immer mehr Frauen greifen selbst zum Werkzeug

Immer mehr Frauen greifen selbst zum Werkzeug, heißt es auf der Messe. Es gebe viele Single-Haushalte, und das Geld sei oft auch knapp.

„Männer sind rational veranlagt“, sagt Alfred Bokelmann, Veranstalter der BauFrau. „Frauen sind viel ästhetischer. „Sie kriegen es hin, aus Sachen, die einfach nur fertig werden müssen, auch etwas Schönes herauszukommen.“ Sie würden bei gleichen finanziellen Umständen „mehr Klasse herausarbeiten“.

Aber nicht nur das Handwerken, auch die Dinge zum Genießen nach der Bauphase wurden auf der Messe präsentiert. Da gab es zum Beispiel Wasserbetten und Massagegeräte. Andere Stände mit Schmuck, Kleidung und Kosmetik waren eher deplatziert.

Rein rational ging es im Kernbereich der Ruhr-Bau zu. Dort wurden die Klassiker des Bauens wie Baustoffe, Fußböden, Gartenbau, Heizung, Dächer, Fenster präsentiert.

Bernd Kiesewetter


Eins Live: 1Live Moderator Peter Schultz auf der BauFrau 2012 mit der Rubrik „Der allerbeste Ort am Samstag“.

25.02.2012

Am Wochenende, Sa., den 25.02.2012 gab es die BauFrau 2012 im RuhrCongress Bochum. Diese Veranstaltung ist sehr gut von den Gästen und den Ausstellern angenommen worden. Dies sicherlich auch mit Hilfe von 1Live. EinsLive hatte sich kurzfristig entschlossen für die Sendung „Der allerbeste Ort am Samstag“ die BauFrau 2012 zu besuchen. Radioreporter Peter Schultz war am Morgen mit guter Laune angekommen und hatte gleich alle Herzen der Aussteller und der Messeleitungen erobert. Daher war die Moderationen sehr locker und absolut professionell. Dieses hat mir persönlich sehr gut gefallen und  ich möchte noch einmal meinen Dank aussprechen. Ich möchte Ihnen, dem Sender 1Live, zu diesem tollen Moderator Peter Schultz gratulieren.

Thema 1) Der Grill für die Frau

Thema 2) Anne baut..

Thema 3) Wellness auf der Rüttelmaschine

Bochum: Das Ausstellerverzeichnis der BauFrau 2012.

Das Programm auf der BauFrau 2012 in Bochum.

Programm Samstag, 25. & Sonntag 26.02.2012

Uhrzeit

Wo

Programm

Referent

permanent

Stand 123

Anne baut

Permanenter Workshop für Heimwerkerinnen

 „Wir schminken unsere Wohnung“

Tipps und Tricks für die Heimwerkerin

  • Tapezieren
  • Laminat legen
  • Teppichboden verlegen

Annemarie Knies

11.00 – 13.00

15.00 – 17.00

Stand 132

Vorführung von Mary Kay

Profi Make up mit anschließendem Beauty Foto

Marlies Prünte

14.00

Vortragsfläche

Platz 211

Vortrag

Die Wirkung von Farben

Emmanouela Koutraki

(bildende Künstlerin

und Farberaterin)

 

permanent

Stand 120

Roulette & Glücksrad

Spielspaß ohne Risiko

Auszählung und Verlosung um jeweils

13.00, 15.00 und 17.00 Uhr

 

permanent

Information

Platz 124

Proseccoempfang

für die Gäste der BauFRAU

(solange der Vorrat reicht)

 

16.02.2012 Anne baut

Tipps und Tricks für die Handwerkerin. Tapezieren, Laminat legen und Teppichboden verlegen. Wir schminken unsere Wohnung.

Auf der BauFrau 2012 am Sa.25.& So.26.02.2012 im RuhrCongress Bochum zwischen 10.00 Uhr und 18.00 Uhr.

Annemarie, grade die 50 überschritten ist ein Bautalent.  3 Kinder großgezogen und mit Ihrem ansteckenden Humor überall gern gesehen, ist eine wirkliche Selfmade Frau. Sie hat bereits etliche Umzüge hinter sich und sucht sich immer wieder neue Herausforderungen. Ob im Mittelmeer tauchen oder auf den höchsten Bergen klettern hat Sie alles schon gemacht. Aber Ihre größte Leidenschaft ist das Heimwerken. Sie überrascht den Fachmann immer wieder mit interessanten Lösungen um etwas im Haus zu verschönern, zu verändern und zu erneuern. Annemarie zeigt, wir man vergnügt durchs Leben geht und die Tapete mit richtig viel Spaß an die Wand bringt. Annemarie gibt bei Ihrem Workshop Tipps und Tricks mit Spaß.

„Die BauFRAU“. Das Messeformat, bei dem Aussteller auf die Bedürfnisse der Frauen eingehen. Die Frauen haben die Möglichkeit sich beraten zu lassen, sich über Neuheiten zu informieren und natürlich können Sie auch ausprobieren und einkaufen. Außerdem wird das Leben nach der Arbeit, einer anstrengenden Bauphase oder Renovierung, durch tolle Freizeit- und Wellness- Angebote verschönert. Mehr Infos: SUWA, Messen & Veranstaltungen;  www.dieBauFrau.de, messe@suwa.de , Tel.: 05258-3581; Fax: 05258-3044

15.02.2012 Messeauftritt von Global Notebook auf der BauFrau 2012

Global Notebook: Die wohl günstigsten gebrauchten Notebooks im Ruhrgebiet finden Sie am Sa.25. und So.26.02.2012 in RuhrCongress Bochum auf der BauFrau 2012.

Global Notebook stellen für Sie auf „Die BauFrau 2012 Messe“ aus. Sie haben den Vorteil, dass Sie Fachkompetent beraten werden….. Sie sich Notebooks aussuchen und direkt mitnehmen können und nicht Anonym übers Internet ein Gerät Zugesendet zu bekommen. Und das zu fast unschlagbaren Preisen.  

Eine riesen Auswahl an gebrauchten Notebooks für Sie. Mit den PCs können Sie beruhigt Ihre neue Wohnung planen, ihre Kosten kalkulieren oder Ihre Fotos vom Weitergang der verschiedenen Bauphasen dokumentiert werden.


PRINZ schreibt und kommt zur Messe 

10.02.2012

Welcher Vorhang passt zur Tapete? Wie wird der kleine Balkon zur grünen Oase? Die neue Bochumer Messe „Baufrau“ richtet sich an Frauen, die ihr Zuhause am liebsten selbst verschönern. Infostände und Workshops informieren über die aktuellsten Einrichtungstrends. Und weil nach harter Arbeit die Entspannung nicht zu kurz kommen darf, gehört zur Messe auch eine Wellnessabteilung.


Der MesseFlyer für die BauFrau 2012 in Bochum

Der neue Flyer geht am 08.02.2012 in die öffentliche Verteilung.

am Sa.25. & So.26. Februar 2012 findet im Herzen von Bochum im RuhrCongress  eine ganz besondere Veranstaltung statt.

Die BauFrau 2012 ist das Sonderthema auf der 6.RuhrBau & Energietage im RuhrCongress in Bochum. Die BauFrau macht Träume wahr. Das markenrechtlich geschützte Messekonzept, „Die BauFrau 2012“, wird insbesondere auf die Bedürfnisse der Frau eingehen und trifft dadurch auf 70 % der Entscheider.

Prisma ist unserer Meinung: Renovieren ist Frauensache.

10.01.2012

2012 wird das Jahr der Heimwerker. Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt! 12 Vorschläge von der Prisma, das neue Jahr und die eigenen vier Wände

sinnvoll zu gestalten… mehr Infos…


Grußwort der Oberbürgermeisterin, Frau Dr. Ottilie Scholz.

Bochum, 21.12.2011

In den vergangenen sechs Jahren hat sich die “RuhrBau & Energietage” im RuhrCongress Bochum zu einer festen Adresse für all diejenigen entwickelt, die an fachkundigen Informationen zu Bereichen wie Renovierung und Sanierung von Wohnraum sowie Energie interessiert sind. Dabei steht in diesem Jahr mit dem Sonderthema “Die BauFrau” eine Zielgruppe im Fokus dieser Messe, die traditionell selten mit diesen drei Themen in Verbindung gebracht wird. Doch immer mehr Frauen erobern die Baumärkte und werden aktiv beim Renovieren und Restaurieren. Deshalb ist es zeitgemäß, dass mit “BauFrau2012” ein neues Messeformat an den Start geht, das insbesondere weibliche Bedürfnisse anspricht.

Ich wünsche den Ausstellerinnen und Ausstellern sowie den Besucherinnen und Besuchern der 6. “RuhrBau & Energietage” interessante Gespräche und einen erfolgreichen Messeverlauf.

Dr. Ottilie Scholz


Bochum bekommt ein neues Messe Highlight 2012!

Zum ersten Mal auf der 6. RuhrBAU & Energietage Bochum

„Die BauFRAU 2012“ Einrichten- Leben- Gesundheit

Am Sa. 25. & So. 26. Februar 2012 päsentiert sich auf der 6. RuhrBAU & Energietage im RuhrCongress Bochum zum ersten Mal das Sonderthema „Die BauFRAU 2012“ Einrichten- Leben- Gesundheit, wo Aussteller speziell auf die Bedürfnisse der Frau eingehen.

Die Frauen haben die Möglichkeit sich beraten zu lassen, sich über Neuheiten zu informieren, und natürlich können Sie auch ausprobieren und nach Herzenslust einkaufen. Zusätzlich gibt es interessante Workshops für die Frauen wie Tapezieren, Installation elektrischer Geräte, die Frau am Grill und vieles mehr. Außerdem wird das Leben nach der Arbeit, einer anstrengenden Bauphase oder Renovierung  durch tolle Freizeit- und Wellness- Angebote verschönert.

„Die BauFRAU 2012“ hier ist die FRAU zuhause.

Lassen Sie sich von der Vielfalt überzeugen und erleben Sie eine Kombination aus Information, Beratung, Einkaufs- Erlebnis und Live- Programm. Willkommen sind alle Frauen und natürlich Frauen, die bauen, gestalten, renovieren und Ihre Familien.

Gerne können Sie sich bei uns melden, um eine Ausstellungsfläche für Ihr Unternehmen zu buchen: Telefon 05258-3581.

Sonderthema Die BauFRAU was last modified: Juli 22nd, 2014 by admin_bue